Planung

Planung & Bemessung
NACH OBJEKTNUTZUNG UND GEPLANTER NUTZUNGSDAUER
Beanspruchung von Innen und Außen
Bauteilkonstruktionen werden je nach Objektnutzung und Klimaregion unterschiedlich stark beansprucht.

Bei der Bemessung sind die spezifischen Anforderungen zu berücksichtigen, aber auch auch eine eventuell langfristig mögliche Nutzungsänderung muss in diese Überlegungen miteinbezogen werden.

Die dauerhafte und umfassende Funktionalität des Bautenschutzes und die bauphysikalisch abgesicherte Bauteilkonstruktinen (Systemlösungen) sind speziell im Veräußerungsfall ein maßgebliches Kriterium für die zu erzielenden Erlöse.

Planung und Bemessung von Bauteilkonstruktionen und Funktionsschichten
Der Planung der Detaillösungen nach den jeweiligen Anforderungen der Normen und Regelwerke kommt neben der Qualität des Materials und der abgesicherten Systemlösungen eine ganz wesentliche Bedeutung zu.

Eine umfassende Planung ist gerade für den Schutz von Bauwerken und Bauwerksteilen vor Feuchtigkeit, Wasserdampf bzw. Wasser (Schnee, Eis, Hagel) mit die Voraussetzung für dauerhaft funktionierende Lösungen mit langer Nutzungsdauer.